Wer Sport treibt, beugt damit einerseits Gelenk- und Muskelbeschwerden vor, läuft andererseits aber auch Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen oder aufgrund falscher Bewegungsabläufe erhöhten Verschleiß hervorzurufen.

Manche Sportarten gehen auch naturgemäß mit einer erhöhten Belastung der Gelenke einher und sollten daher mit Umsicht betrieben werden.

Man muss kein Profisportler sein, um mit suboptimalen und/oder übermäßigen sportlichen Betätigungen Schäden am Stütz- und Bewegungsapparat bewirken zu können. Ganz wichtig ist hier die Prävention, um möglicherweise irreversible Schädigungen von vornherein zu vermeiden.

Wir stehen Ihnen beratend zur Seite, wenn es darum geht, Ihren Sport ohne die Gefahr schwerwiegender negativer Folgen auszuüben. Dazu analysieren wir Ihre Bewegungsabläufe und nennen Ihnen Optimierungsmöglichkeiten und wirksame Vorsorgemaßnahmen. Natürlich sind wir auch Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn schon Beschwerden aufgetreten sind.

Wir helfen Ihnen, auch dann Ihrem Lieblingssport möglichst schnell und dauerhaft wieder nachgehen zu können.

Finden Sie schnell und bequem Ihren Wunschtermin